• Home
  • Unser Team
  • Carolin Grotkop mit Havanna

Carolin Grotkop mit Havanna

Hundeführer: Carolin Grotkop
Hund: Havanna of true Eye‘s
Rasse: American Staffordshire Terrier
Geboren am: 02.02.2013
Sparte: Fläche
Eignungstest: 13.04.2014
In der RHS seit: März 2014

Wie bist du zu Havanna gekommen?
Freunde von uns haben einen American Staffordshire Terrier, der meine Liebe zu der Rasse geweckt hat. Ich habe online nach Infos über diese wunderbaren Hunde gesucht und bin so auf die Seite von der Züchterin gestoßen, welche Havannas Mama in ihrem Rudel hat. Es war eine Verpaarung für Frühjahr 2013 in Planung und ich wusste, dass aus dem Wurf ein Welpe bei uns einziehen würde. Als die Kleinen dann 4 Wochen alt waren, konnten wir sie das erste Mal besuchen. Wir haben alle Welpen kennenlernen dürfen und uns dann für Havanna entschieden. Nochmal 4 Wochen später ist sie bei uns eingezogen.

Was war deine Intension mit Havanna die Ausbildung zum Rettungshund zu beginnen?
Ich habe vor vielen Jahren im Rettungsdienst gearbeitet. Diese Arbeit hat mich immer gefesselt und so kam mir schnell der Wunsch, die Ausbildung mit Havanna zu absolvieren.

Was ist für dich das interessanteste an der Arbeit in der DRK Rettungshundestaffel Mosbach?
Die Vielfältigkeit der Aufgaben ist besonders interessant. Die Suche im Wald ist sehr komplex und es gibt neben der Windrichtung und den Geländebesonderheiten noch viele andere Dinge, die zu beachten sind. Die Hunde lernen in der Ausbildungszeit selbständig mit diesen Umständen zu arbeiten, aber auch der Hundeführer darf nichts vernachlässigen, da er immer auch den Hund durch das Gelände leiten muss. Das Schönste an der Arbeit ist jedoch die wachsende Bindung zu meinem Hund. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos...